Das Fachkrankenhaus für die Seele
Druckversion
7. September 2018

Stiefel braun NATURALISTA NATURALISTA EL Angkor EL YqCwWzpgx0

Herzlich Willkommen bei der Sporttherapie des Klinikum Wahrendorff. Die Sporttherapie versucht, durch eine große Auswahl verschiedener Angebote den einzelnen Bedürfnissen der Patienten und Bewohner gerecht zu werden. Denn Bewegung ist gut für Körper und Seele!

Von Spielsportarten über Outdoor-Angebote bis hin zu gesundheitsorientiertem Fitnesstraining stehen unter der Woche knapp 30 Therapieangebote zur Auswahl. Dafür nutzen wir unser hauseigenes, großzügig und modern eingerichtetes Fitnessstudio und die in der Nähe liegende Sporthalle. Für Bewohner des Heimbereichs besteht auch die Möglichkeit, das Lehrter Schwimmbad innerhalb der Sporttherapie zu nutzen.

Die Sporttherapie ist Teil der "Tagesstruktur" im Heimbereich, aber auch für alle Klinikbereiche zugänglich. Somit können Bewohner des Heimbereichs wie auch die Patienten aus unseren Akut- und Tageskliniken an den Sportangeboten teilnehmen. Die Angebote werden von Abteilungsleiter und Sportwissenschaftler Dr. Marcel Wendt, dem ehemaligen Fußballprofi sowie Manager Carsten Linke, von Sportwissenschaftler (M.A.) Lukas Duda und Fitnesstrainer Achim Häberle geleitet.

Neben den Outdoor-Angeboten wie Radfahren, Nordic-Walking und der Laufgruppe, gibt es eine Vielzahl an Sportspielen, zum Beispiel Tischtennis, Badminton, Volleyball, Basketball, Hockey und Fußball. Hier steht das Wiederentdecken von Spaß am Spiel und der Freude an der eigenen Bewegung im Vordergrund.

Im Bereich des Gesundheitssports stehen verschiedene Rehabilitationssportangebote zur Verfügung. Dazu zählen unter anderem Wirbelsäulengymnastik oder Wassergymnastik/Schwimmen. Unter fachkundiger Anleitung haben Patienten und Bewohner zudem die Möglichkeit, ein gesundheitsorientiertes Kraft- bzw. Fitnesstraining durchzuführen. Zudem bieten wir Gymnastik speziell für Frauen an.

Bei dieser Form der Sport- und Bewegungstherapie geht es in erster Linie um das Zusammenspiel zwischen körperlicher Aktivierung und psychischem Wohlbefinden sowie um das Wiederentdecken und die Förderung individueller Ressourcen und Fähigkeiten. Sport und Bewegung vermitteln einfach ein gutes Gefühl. Zusätzlich werden Teamgeist, Gemeinschaftsgefühl und ein positives Selbstbild durch die Bewegungstherapie gefördert. Besonders viel Wert wird auf die Stärkung des Selbstbewusstseins und des Vertrauens in die eigene Leistungsfähigkeit gelegt. Die Sporttherapie stellt damit eine wichtige Begleittherapie im Rahmen der psychiatrischen Rehabilitation dar.         

EL Stiefel EL NATURALISTA Angkor NATURALISTA braun Mit sportlichen Grüßen

Ihr Sporttherapieteam

im Bomber Lacoste navy Sport Marine Stil in Trainingsjacke 6Unq4Enxa
Stiefel Angkor EL braun NATURALISTA NATURALISTA EL
Stiefel braun NATURALISTA NATURALISTA EL Angkor EL YqCwWzpgx0 Stiefel braun NATURALISTA NATURALISTA EL Angkor EL YqCwWzpgx0 Stiefel braun NATURALISTA NATURALISTA EL Angkor EL YqCwWzpgx0 Stiefel braun NATURALISTA NATURALISTA EL Angkor EL YqCwWzpgx0 Stiefel braun NATURALISTA NATURALISTA EL Angkor EL YqCwWzpgx0 Stiefel braun NATURALISTA NATURALISTA EL Angkor EL YqCwWzpgx0

Bequeme EL NATURALISTA Angkor Stiefel aus rauem Rindsleder und dekorativem gewickeltem Schaft. Die seitliche Metallschnalle setzt individuelle Akzente.



- Verschluss: Reißverschluss

- Teilungsnähte auf der Oberfläche

- Schafthöhe in Gr. 37: ca. 24 cm

- Schaftweite in Gr. 37: ca. 36 cm

- weich gepolstertes Wechselfußbett

- strukturierte, rutschhemmende Laufsohle

- Schuh-Weite: G



Obermaterial: Leder (Rindsleder)

Futte: Leder

Decksohle: Sonstiges Material (Synthetik)

Laufsohle: Sonstiges Material (Kautschuk)